Sonntag, 21. Juli 2013

2 x gezwickt - das HIRNZWICKERL "Simpel"

 b i l d e r b u n t  *   


S i m p e l

Verständigung kann so einfach sein


Meine Liebster Simpel, nachher kommt im Fernsehen dieser Unterwasserkrimi, die Sendung mit dem … Ding.

Ach, mein großer Flunderknutsch, sicher meinst Du die Serie „die letzte Qualle“, mit dem Dings, dem Du-weißt-schon-Hauptdarsteller.

Genau, mein Seesternchen – oder ist der nicht doch in der Reportage mit der Dingsbums, die mit den tollen Flossen? Naja, kann mich auch irren.

Was unternehmen wir morgen, wollen wir einen kleinen Ausflug ans Ufer wagen? Die See wird ruhig sein. Wir können eine kleine Dings, eine sanfte Welle nehmen?

Mein Liebster, lass uns besser ein bisschen bewegen, davon werden meine Augen schöner, und das tut Deinem Dings auch besser, dann schmeckt´s dir am Abend ohne Reue mit einem Ding, Mochito oder so?

Ah, meine Schönste, ja wunderbar - was gibt es denn heute Abend feines?

Großes Schleckermäulchen du, die kleinen Dingens, die wir gestern besorgt haben, dazu Tangsalat.

Großartig, mein Liebstes. Ich bekomme schon jetzt Appetit!
Und danach machen wir es uns gemütlich und schauen uns Dingsda an.
Ich liebe dich!

Ich liebe Dich Simpel!

Wie schön, dass wir uns immer so gut verstehen!

alle Rechte vorbehalten © Katharina Hecht